12.04.2019 – THL klein, Verkehrslenkung

Einsatzort: Röbersdorf
Alarmzeit: 14.21 Uhr

Aufgrund eines langwierigen Verkehrsunfalls und einer längeren Vollsperrung kam es in der Ortsdurchfahrt zu massiven Verkehrsproblemen in der engen Ortsdurchfahrt durch den umgeleiteten Schwerlastverkehr. Zur Verkehrslenkung wurden wir alarmiert.

10.04.2019 – Brand Scheune

Einsatzort: Röbersdorf
Alarmzeit: 01.39 Uhr

Zu einem Scheunenbrand wurden wir mit den umliegenden Feuerwehren nach Röbersdorf in die Hauptstraße alarmiert.

Bei Eintreffen befand sich ein Scheunenanbau in Vollbrand. Da ein Überschlag der Flammen unmittelbar auf die anliegenden Scheunen drohte wurde eine Riegelstellung aufgebaut. Zeitgleich wurden zwei Trupps unter schwerem Atemschutz im Innenagriff eingesetzt um einerseits den Überschlag der Flammen zu verhindern, aber auch um die Brandbekämpfung vorzunehmen.

Die Löschmaßnahmen zeigten schnell Wirkung und so konnte bereits nach ca. 30 Minuten “Feuer unter Kontrolle” an die Leitstelle gemeldet werden.

Herzlichen Dank an dieser Stelle an die umliegenden Feuerwehren für die sehr gute Zusammenarbeit!

02.04.2019 – Brand nach Blitzeinschlag

Einsatzort: Röbersdorf
Alarmzeit: 22.02 Uhr

Bei einem starken Unwetter hatte ein Blitz in einen Baum eingeschlagen. Dieser fing Feuer, daher wurde die Feuerwehr Röbersdorf alarmiert.

Bei unserem Eintreffen war das Feuer aufgrund der starken Niederschläge bereits aus.

 

11.02.2019 – VU mit PKW

Einsatzort: B505 Fahrtrichtung Pommersfelden
Alarmzeit: 09.45 Uhr

Gemeinsam mit den Feuerwehren Erlach, Pommersfelden und Steppach wurden wir auf die B505 in Fahrtrichtung Pommersfelden alarmiert. Ein Fahrzeug war von der Fahrbahn abgekommen und frontal auf einen Baum aufgefahren.

Der Fahrer wurde von uns mittels schonender Rettung über die Fahrerseite durch die mit hydraulischem Rettungsgerät geschaffene “große Seitenöffnung” gerettet.

https://www.tvo.de/mediathek/video/hirschaid-pommersfelden-pkw-prallt-auf-der-b505-gegen-baum/

Foto: Ferdinand Merzbach, News5

05.02.2019 – ABC 2 – Gefahrstoff, undefinierbare Flüssigkeit

Einsatzort: Schlüsselau
Alarmzeit: 17:54 Uhr

Mit dem Einsatzstichwort “ABC 2 – Gefahrstoff – undefinierbare Flüssigkeit” wurden wir gemeinsam mit den Feuerwehren Herrnsdorf und Erlach auf die Ortsverbindungsstraße zwischen Schlüsselau und Jungenhofen alarmiert.

Am Straßenrand waren etwa 20-30 Liter einer unbekannten Flüssigkeit ausgelaufen. Die Flüssigkeit wurde abgebunden. Durch eine Fachfirma wurde nach Absprache mit der Kreisverwaltungsbehörde ein Bodenaustausch durchgeführt.