22.05.2017 – Ölschaden

Einsatzort: Erlach
Alarmzeit: 18.57

Eine Hydraulikleitung an einem Lkw mit Kran ist im Gewerbegebiet in einem ungünstigen Moment geplatzt. Gerade als mit dem Kran ein mehrere hundert Kilogramm schwerer Baumstamm auf etwa 5-6 Metern Höhe auf einen Zwischenboden gelegt werden sollte kam es zum Missglück.

Die Hydraulikleitung platzte und der Baumstamm schwebte in luftiger Höhe – halb auf dem Zwischenboden und halb in der Luft. Unsere Aufgabe bestand zunächst darin den Baumstamm gegen unkontrolliertes Abrutschen und Herabfallen zu sichern.

Anschließend wurde der Baumstamm von uns geborgen. Das ausgelaufene Hydrauliköl wurde mit Ölbindemittel abgebunden.

14.05.2017 – Brand Container

Einsatzort: Erlach
Alarmzeit: 18.17

Am heutigen Muttertag wurden wir gemeinsam mit der Feuerwehr Erlach zu einem brennenden Grüngutcontainer am Pendlerparkplatz in Erlach alarmiert.

Vor Ort konnte nach der Erkundung festgestellt werden, dass es aus dem Container qualmt. Der fast volle Container wurde daraufhin teilweise ausgeräumt und die Glutnester abgeschlöscht.

04.05.2017 – Baum auf Fahrbahn

Einsatzort: GVS Erlach – Pettstadt
Alarmzeit: 08.36

Ein umgestürzter Baum auf der Gemeindeverbindungsstraße zwischen Erlach und Pettstadt machte heute morgen unseren Einsatz erforderlich.

Der umgestürzte Baum wurde mit der Motorsäge entfernt und anschließend die Straße gereinigt. Die Einsatzstelle wurde nach der Reinigung an die Polizei übergeben.

26.04.2017 – Person in Baugrube

Einsatzort: Sambach
Alarmzeit: 15.16

Zur Unterstützung wurden wir zu einer verunglückten Person in einer Baugrube in Sambach alarmiert. Noch bevor wir zum Einsatz aurücken wollten, kam durch die ILS die Abbestellung. Für uns war somit kein Einsatz erforderlich.

26.03.2017 – VU Pkw, B505 Fahrtrichtung A3

Einsatzort: B505, Fahrtrichtung A3
Alarmzeit: 04.04

Gemeinsam mit der Feuerwehr Steppach wurden wir zu einem Verkehrsungfall auf die Bundesstraße 505 alarmiert.

Ein BMW ist auf ein in der Baustelle stehendes Baustellenfahrzeug aufgefahren. Hierbei wurde die linke Seite des Fahrzeugs beschädigt. Der Fahrer wurde leichtverletzt.

Die Aufgabe der Feuerwehr bestand in der Erstversorgung sowie in der Reinigung der Fahrbahn. Bei der Reinigung der Fahrbahn sowie bei der Ausleuchtung der Einsatzstelle unterstützen wir die Feuerwehr Steppach.