18.10.2018 – B4 Alarmstufenerhöhung Wohnhausbrand

Einsatzort: Reundorf
Alarmzeit: 16:48 Uhr

Zu einem Wohnhausbrand wurden wir aufgrund einer Alarmstufenerhöhung nach Reundorf alarmiert. Insgesamt wurden von uns drei Trupps unter schwerem Atemschutz eingesetzt.

23.09.2018 – Unwetterlage

Einsatzort: Röbersdorf
Alarmzeit: 18:15 Uhr

Aufgrund einer größeren Unwetterlage wurde wir zu mehreren Sturmschäden im Ortsgebiet alarmiert. Insgesamt wurden von uns 15 Einsatzstellen abgearbeitet.

01.09.2018 – THL klein, Baum auf Fahrbahn

Einsatzort: B505, Fahrtrichtung Bamberg
Alarmzeit: 13:28 Uhr

Wir wurden zu einem umgestürzten Baum auf der B505 in Fahrtrichtung Bamberg alarmiert.

Der Baum wurde von uns entfernt und die Straße gereinigt.

30.08.2018 – Rauchentwicklung unklar im Waldgebiet

Einsatzort: Erlach
Alarmzeit: 11:49 Uhr

Eine aufmerksame Anwohnerin bemerkte, dass es in Erlach im Waldbereich zu einer Rauchentwicklung kam und alarmierte daraufhin die Feuerwehr.

Gemeinsam mit der Feuerwehr Erlach wurde daraufhin im Waldbereich die Rauchentwicklung gesucht und wenig später ausfindig gemacht werden. Ein Anwohner hatte im unmittelbaren Waldbereich ein Feuer gemacht. Da das Feuer bei unserem Eintreffen bereits größtenteils abgebrannt war, war für uns kein weiterer Einsatz erforderlich.

Allerdings möchten wir an dieser Stelle trotzdem auf die noch akute Waldbrandgefahr hinweisen und bitten die Bürgerinnen und Bürger um erhöhte Vorsicht!

28.07.2018 – Verkehrsunfall, mehrere Personen eingeklemmt

Einsatzort: B505, Fahrtrichtung Bamberg
Alarmzeit: 15:17 Uhr

Auf der B505 kam es zu einem schweren Verkehrsunfall mit mehreren verletzten Personen.

Eine Person war bei unserem Eintreffen im Pkw eingeklemmt. Nach Rücksprache mit dem Notarzt wurde eine sog. SOFORT-Rettung durchgeführt. Die eingeklemmte Person ist nach der Rettung an ihren schweren Verletztungen erlegen.

weiterer Bericht mit Bildern:

https://www.infranken.de/regional/bamberg/kreis-bamberg-schwerer-unfall-auf-der-b505-zwei-personen-eingeklemmt;art212,3575894