12. Kickertunier der Jugendfeuerwehr

Am Samstag den 8.2.2020 spielten wieder in drei Altersklassen (Kinder, Jugendlichen und Erwachsene) um den Sieg.
Hier die Sieger:

Sieger Kinder

Altergruppe Kinder: v.l. 3.Platz: Jonas Gantke, 4.Platz: Niklas Gantke, 2.Platz: Lukas Gantke, 1.Platz Ben Bachsteffel

Sieger Jugendliche

Jugendliche: 1.Platz: Nico Dotterweich

Sieger Erwachsene

Erwachsene: 1.Platz: Tobias Schmaus

Bildersuche

Bild Überschrift

 

 

 

 

 

Am 25.01.2020 starteten wir ins neue Jahr mit einer Bildersuche.

Wir hatten Bilderausschnitte vom Feuerwehrauto.

Diese durften dann die Kinder im FFW Auto suchen und uns den Fachbegriff des abgebildeten Details sagen.

Wir haben dann den Kindern noch erklärt wozu und für was man das Gerät im Einsatz braucht.

25.07.2019 – Brand Stall/Scheune

Einsatzort: Frensdorf
Alarmzeit: 23.35 Uhr

Mit etlichen umliegenden Feuerwehr wurden wir um 23.55 Uhr nach Frensdorf zum Brand einer Scheune alarmiert.

Nach erster Erkundung der Feuerwehr Frensdorf brannte “lediglich” ein Container. Kurz vor der Einsatzstelle haben unsere Fahrzeuge die Einsatzfahrt abgebrochen.

20.07.2019 – Wasserrettung; 1 Person in Wassernot

Einsatzort: Unterköst
Alarmzeit: 06.13 Uhr

Gemeinsam mit der Feuerwehr Steppach wurden zu einer Person in Wassernot alarmiert. Ein Pkw war von der Straße abgekommen und in einen Weiher gefahren. Nach Rückmeldung der ersteintreffenden Kräfte konnte sich die Person selbstständig aus dem Fahrzeug befreifen weshalb wir die Einsatzfahrt abbrechen konnten.

TSF Logistik erhält kirchlichen Segen

Am Sonntag, den 09.06.2019 erhielt unser neues Einsatzfahrzeug TSF-Logistik durch Pfarrvikar Mayr den kirchlichen Segen. Im Beisein von Ersten Bürgermeister Klaus Homann, Kreisbrandrat Bernhard Ziegmann, vielen weiteren Ehrengästen und unseren Nachbarwehren konnten wir im Festzug zum Feuerwehrgerätehaus marschieren und dort nach kurzen Festreden den offziziellen Teil schließen. Eine ganz besondere Ehre war es uns, dass unsere Partnerwehren Altenberge, Sentvid und Sticna mit anwesend waren.